www.artifex-kunstverein.com

                                                                                             

Unserem Credo gemäß „Die gegenseitige Wertschätzung und die Vielfalt der Kunst verbinden uns“ versuchen wir Kindern und älteren Menschen zu dem Erlebnis zu verhelfen, dass auch sie Künstler sind. Wir haben keine „neue ART“ zu kreieren, sondern wollen neu mit Kunst umgehen. Bitte schauen Sie in unserer Internetseite www.artifex-kunstverein.com nach. Wir sind bemüht dort wirklich die vielfältige Arbeitsweise unserer Künstler zu zeigen. Auch in den jährlichen Kunstausstellungen für Mitglieder und Gastkünstler, die wir persönlich einladen, hat unser Credo immer Priorität. Auch unser intensives Engagement bei Künstlerprojekttagen in Kindergärten, Schulen, Malaktionen und Workshops in Alten- und Pflegeheimen, künstlerischen Aktivitäten und Exkursionen im Rahmen des jährlichen „Sommerferienprogramms für Kinder“ wird einer breiten Öffentlichkeit gezeigt und in der Regel von uns ganz finanziert.

Unser Verein besteht erst seit Dezember 2004 und hat heute 90 Mitglieder. Nicht alle Mitglieder sind Künstler. Viele unterstützen unsere Arbeit mit ihrem Mitgliedsbeitrag, durch ihr Interesse an Kunst, an den Aktionen und Präsentationen unserer Mitglieder und begleiten uns interessiert. Ein wachsender Freundes- und Sponsorenkreis unseres Vereins unterstützt unsere Aktivitäten.

Anfang 2006 erwarb unser Kunstverein 135 Stellwände, die zunächst von Mitgliedern, 2008 von einem Malergeschäft renoviert werden mussten. Jedes Jahr werden diese Stellwände für neue Präsentationen überarbeitet, in Stand gesetzt und Verbindungsstücke ersetzt.

2006, 2008 und 2010 wurden jurierte Kunstmessen von unserem Verein sehr erfolgreich durchgeführt. 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 hatten unsere Mitglieder Priorität. Dazu haben wir  Gastkünstler eingeladen aus der näheren Umgebung und aus dem Ausland. Die Gesamtwirkung unserer Ausstellungen wird von 3 Kuratoren geordnet und entschieden.  Begleitend erscheint zu jeder dieser Ausstellungen ein von uns erstellter Katalog. So fand am 15. und 16. Oktober 2016 wieder eine solche Kunstausstellung von Mitgliedern und Gastkünstlern in der Strudelbachhalle Weissach statt, zu der alle Kunstinteressierten und Freunde der Kunst  eingeladen wurden. Wie in den Jahren zuvor, war auch 2017 die gegenseitige Wertschätzung und die Vielfalt der gezeigten Kunst Basis für eine spannende aber wohltuende  und fröhliche Ausstellungsatmosphäre. Bei 48 ausgestellten Kunstrichtungen gibt es im hervorragenden Ambiente des Foyers der Strudelbachhalle in Weissach die Möglichkeit sich bei  kulinarischer  Genuss zu erholen, um immer wieder einen neuen Anlauf zu nehmen und so alle Kunstwerke genießen zu können.

Die Erhebung von 10 % bei Verkäufen von Künstlerarbeiten während Gemeinschaftsausstellungen fließt zu 100 % an Hospiz-Einrichtungen (2012 Kinderhospiz Stuttgart, 2013 und 2014 Kinderhospiz Leonberg,  2015, 2016 und 2017 an den Hospizdienst Leonberg), an den Freundeskreis der örtlichen Alten- und Pflegeheime, ergänzt mit Einnahmen durch die Bewirtung während der Ausstellungen. Unser Verein ist gemeinnützig und macht mit diesen Ausstellungen keine Gewinne.  Den Förderverein der Ferdinand-Porsche-Schule Weissach unterstützen wir 2018 mit einer Spende für benachteiligte Kinder.

Auch 2017 ordneten  wieder 3 Kuratoren, die nicht Mitglieder unseres Vereins sind, die Ausstellung  und entschieden damit die Gesamtwirkung entsprechend. Sie leisteten für unseren Verein eine wichtige Arbeit und beteiligten sich auch mit ihren Kunstwerken an dieser Präsentation. Andrea Peter, Markgröningen, hat  2017 das 1. Mal als Kuratorin für uns gearbeitet, Alfons Wiest, Löchgau, zum 4. Mal und Kristina Schwarz, Leonberg, wirkte dieses Jahr das zweite Mal mit. Wir sind sehr dankbar für die hervorragende Arbeit dieser Kuratoren.

Wir können immer nur einen kleinen Ausschnitt von künstlerischer Vielfalt zeigen. Jeder Künstler kann seine künstlerischen Aussagen auf oder vor 3 Wänden überzeugend und wirkungsvoll konkretisieren. Durch Fortbildungen in Kunstseminaren an der Freien Kunstakademie Gerlingen und an anderen Kunstakademien im ganzen Bundesgebiet, in Italien, Österreich, Frankreich und der Schweiz entwickeln wir uns weiter. Wir beraten und vertreten uns gegenseitig, helfen uns bei gemeinsamen Auftritten (z.B. bei der Künstlergalerie der Messe Stuttgart 2014 (mit 10 Künstlern) und 2015 (mit 14 Künstlern), beim Auftritt bei der ART Endingen 2015 (mit 7 Künstlern), bei Beteiligungen an Versteigerungen von KOBRA Stuttgart, aber auch durch  gemeinsame Besuche von Kunstpräsentationen und intensivem Austausch mit anderen Kunstschaffenden und anderen Künstlergruppen. Wir sind bemüht unsere Begeisterung für Kunst an alle Bevölkerungsgruppen weiter zu geben.

Wir kooperieren mit der „Freien Kunstakademie Gerlingen“ und der „Deutschen Aquarell Gesellschaft DAG/German Water Colours Society GWS“ und informieren auch über Ausstellungen z. B. im KUNSTWERK in Eberdingen-Nussdorf, SCHAUWERK Sindelfingen, Städt. Galerie in Bietigheim-Bissingen, Galerie STIHL Waiblingen und der Staatsgalerie Stuttgart.

.

 

Weissach, Januar 2018

Friederike Strauß

Vorsitzende von ARTIFEX